Hygiene: Neues Recht – besserer Patientenschutz?

Arzt und Pflegekräfte auf dem Biohazard-Warnzeichen stehend

Die­ses Motiv wur­de als Mot­to­bild für die gleich­be­ti­tel­te Aus­ga­be die­ser Ver­an­stal­tung des G&S Ver­la­ges, die am 25. April 2013 in Köln statt­fand, ent­wi­ckelt. Es fand Ver­wen­dung bei der Gestal­tung der ver­schie­de­nen Pro­gramm- und Anmel­de­fol­dern aber auch in Anzei­gen oder in Präsentationen.

Mit­hil­fe des Vek­tor­gra­fik­zei­chen­pro­gramms Ado­be Illus­tra­tor wur­de zunächst das bekann­te Warn­sym­bol für Bio­ge­fähr­dung („Bio­ha­zard“) in eine ansehn­li­che drei­di­men­sio­na­le Form gebracht. Im Anschluss folg­te dann mit­tels Ado­be Pho­to­shop die Bear­bei­tung der gewähl­ten Stock­fi­gu­ren. Hier erfolgt sodann auch die Gesamt­kom­po­si­ti­on und das wei­te­re Finish.